Unsere Leistungen

Tumortherapie

Als onkologisch verantwortlicher Arzt der KVN, werden Krebserkrankungen ergänzend medikamentös behandelt bei der anstelle oder ergänzend von Operationen oder Bestrahlungen Medikamente zur Behandlung eingesetzt werden.

Z.B. ist hier das Prostatakarzinom, sowie der Hodenkrebs, aber auch eine bösartige Nierenerkrankung zu nennen; die medikamentöse Therapie erfolgt hier spezifisch. Das heißt, dass bestimmte medizinische Behandlungsmöglichkeiten durch den Einsatz von jeweils krankheitsspeziellen  Medikamenten genutzt werden. Hierzu zählt z.B. die Hormontherapie beim Prostatakrebs aber auch die Chemotherapie, bei der Substanzen, die gegen den Krebs wirken, direkt in die Blutbahn gegeben werden können.

Sprechzeiten

Mo - Fr09:00 - 12:00 Uhr
Mo, Di, Do15:00 - 17:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Kontakt

Dr. med. Alfred Buse - Facharzt für Urologie
Duttenstedter Straße 13a - 31224 Peine

Telefon (05171) 50 88 - 0
Telefax (05171) 50 88 - 28

E-Mailinfo@urologe-peine.de